Heike Drechsler   Marvin Kirchhöfer


                   

"Ich will mithelfen, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Wissenschaft auf diese unheilbaren Erkrankungen zu richten. Und zwar nicht erst für die nächste Generation, sondern für derzeit betroffene Menschen. Damit Toni überleben kann."   "Für mich als Sportler ist es sehr schwer vorstellbar, eingeschränkt in seinen Bewegungen und Fähigkeiten zu sein. Ich versuche, das Myelin Projekt mit meinen Medienauftritten zu unterstützen und bekannter zu machen. Genauso hilft mir das Myelin Projekt auch mich als Sportler darzustellen. Ich bin sehr stolz und freue mich als Jungschirmherr das Projekt vertreten zu können!"